La bella macchina

Die meisten von Euch kennen die Maschine ja eh schon bis auf die letzte Schraube – trotzdem kann ich es mir einfach nicht verkneifen noch ein paar Bilder mehr in’s Netz zu stellen. Also für alle, die sich daran erfreuen, so wie ich…
Es ist erstaunlich was auf so engem Raum an Ingenieurleistung untergebracht ist. Für jede erdenkliche Art der Papierbearbeitung gibt es irgendwo ein Rädchen oder Schräubchen, eine Kurbel oder Welle; Knöpfchen oder Schalter.
Eigentlich hätte die NASA diese Maschine mit auf die Voyager 1-Mission senden sollen.
Letterpress goes interstellar…

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.